Image

 

 

Unsere geführten Automobilmarken

Image
Image
Image

Automobile mit Geschichte, Design, Charisma

Bei uns finden Sie seit 1959 Ihren Traumwagen. Wir als Autohaus Engel sind der persönliche Ansprechpartner für Ihren neuen Toyota, Lexus, Hyundai oder Saab.

Natürlich erhalten Sie auch tolle Gebrauchtwagen von uns.

Exklusiv können Sie bei uns auch Ihren Jugendtraum in Form eines Oldtimers oder Youngtimers erstehen. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen natürlich gerne weiter.

Erfahren Sie mehr über unsere Autohäuser in den verschiedenen Standorten, wo wir eine faszinierende Auswahl an Fahrzeugmarken für Sie bereit halten.


hybrid logo

Hybridkompetenz von Anfang an

Toyota war nicht nur der erste Automobilhersteller, der den Vollhybridantrieb bereits 1997 im Serienfahrzeugbau eingeführt hat, Toyota ist heute auch der einzige Hersteller, der diesen innovativen Antrieb in Fahrzeugen verschiedener Segmente mit unterschiedlichen Antrieben und in verschiedenen Leistungsklassen anbietet. Die Antriebsvarianten umfassen frontgetriebene, heckgetriebene und allradgetriebene Fahrzeuge.
Als Vorreiter machte der Toyota Prius in Deutschland bereits im Jahr 2000 seinem Namen alle Ehre. Mittlerweile rollt er in der dritten Generation auf unseren Straßen. Im September 2010 erweiterte die Marke Toyota ihr Vollhybrid-Portfolio um den neuen Kompaktwagen Auris Hybrid, und 2012 werden der Kleinwagen Yaris Hybrid, der siebensitzige Hybrid-Van Prius+ sowie eine Plug-in Variante des Prius folgen.
Lexus, die Edelmarke im Toyota Konzern, hat im März 2011 mit dem neuen CT 200h den ersten Vollhybriden im Segment der kompakten Premium-Fahrzeuge auf den Markt gebracht. Er ergänzt die bisherige Produktpalette an Lexus Vollhybrid Fahrzeugen.
Toyota unterstreicht mit diesen Modellen erneut seine Führungsposition in Sachen zukunftsfähiger und innovativer Hybrid-Antriebstechnologie und wird diesen Technologie-Vorsprung mit zusätzlichen Hybridmodellen in den kommenden Jahren noch weiter ausbauen.

 

 


Image

Brennstoffzelle

Eine Brennstoffzelle nutzt die Kräfte, welche aus der Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff in Form von Strom frei werden. Dieser Strom treibt über einen Elektromotor das Fahrzeug an, als Abgas entlässt sauberer Wasserdampf die Brennstoffzelle. Als Kraftstoff wird entweder Wasserstoff genutzt oder aber Benzin über einen Bord-eigenen Reformer in Wasserstoff umgewandelt.

Im Januar 2013 hat Hyundai als weltweit erster Automobilhersteller die Fließband-Produktion von emissionsfreien, Wasserstoff-betriebenen Fahrzeugen begonnen. Bis 2015 plant das Unternehmen in Kleinserie bis zu 1.000 Einheiten der Hyundai ix35 Fuel Cell Modelle zu bauen. Anschließend wird die Produktion auf 10.000 Stück erhöht. Der Hauptabsatzmarkt liegt in Europa, wo die Europäische Kommission einen konkreten Plan für den Aufbau eines Wasserstoff-Tankstellen-Netzwerks beschlossen hat. Abnehmer sind zunächst große Fuhrparks mit besonderen Vorgaben zu CO2- Flottengrenzwerten und öffentliche Institutionen, die den ix35 FC als Leasingfahrzeug nutzen können. Im Jahr 2013 wurden bereits 15 Fahrzeuge an die Stadt Kopenhagen ausgeliefert. Demnächst folgen Auslieferungen nach Norwegen und Schweden.


Image

Gasgeben leicht gemacht

Weltweit erste LPG-Direkteinspritzung jetzt für viele Hyundai Modelle nachrüstbar

◾Neuentwicklung speziell für Hyundai Motoren mit Direkteinspritzung
◾Gas wird flüssig, nicht mehr gasförmig eingespritzt
◾Keine Abnahme und kein Abgasgutachten erforderlich, unveränderte Neuwagen-Garantie

Hyundai setzt auf Autogas: Viele Modelle lassen sich jetzt mit einem Flüssiggas-Antrieb mit der weltweit ersten LPG-Direkteinspritzung nachrüsten. Der besonders effiziente Antrieb, der erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im vergangenen Jahr vorgestellt wurde, reduziert den CO2-Ausstoß und schont dank niedrigerer Kraftstoffkosten den Geldbeutel.